• Pia Arnström - three gorges 2, 2007, Acryl/Baumwolle © Pia Arnström
  • Pia Arnström - three gorges 2, 2007, Acryl/Baumwolle © Pia Arnström

Eisler Preis 2007

Nominierte des BA-CA Kunstpreises

05.11.2007 – 18.11.2007

Bis zum 18. November 2007 sind die Werke von 22 aufstrebenden jungen Künstlern im tresor im BA-CA Kunstforum zu sehen, die heuer für den Georg Eisler Preis nominiert wurden.

Sehen Sie die Bilder der Nominierten unter diesem Link.

Die Bank Austria Creditanstalt vergibt im November 2007 bereits zum 10. Mal den Georg Eisler Kunstankaufspreis.
Dieser Preis ist dem Andenken an den 1998 verstorbenen Maler Georg Eisler gewidmet. Mit der Preissumme von 12.000 Euro zählt der Georg Eisler Preis zu den am höchst dotierten Kunstpreisen in Österreich.

Der Preis wird jährlich an einen österreichischen Künstler vergeben. Die Entscheidung über den Preisträger oder die Preisträgerin wird vom Kunstbeirat der Bank Austria Creditanstalt gefällt. Die Jury wird jeweils für fünf Jahre bestellt.

Dieses Jahr wurde eine neue Jury ausgewählt, die sich folgend zusammensetzt:

- Dr. Rudi Fuchs, ehem. Direktor des Stedelijk Museums in Amsterdam
- Toni Stooss, Direktor des Museums der Moderne Salzburg
- Eckhard Schneider, Direktor des Kunsthauses Bregenz
- Dr. Susanne Berchtold als Vertretung von Dr. Alice Eisler, für die Georg Eisler Stiftung
- Dr. Ingried Brugger, Direktorin des BA-CA Kunstforums
- Dr. Ariane Neuberger, Leiterin der BA-CA Kunstsammlung

Weiters wird Bernd Koller, der Gewinner des Vorjahres, bei der diesjährigen Jurysitzung teilnehmen.

Die Teilnehmer am Georg Eisler Kunstankaufspreis werden von externen Kunstexperten und von Professoren der Kunsthochschulen vorgeschlagen.
Zugelassen sind alle Ausdrucksformen der Malerei. Es können einzelne Arbeiten oder Werkgruppen eingereicht werden, wobei es keine thematische Vorgabe, also keine Einengung des thematischen Spielraumes gibt.

Die Preisträger der letzten Jahre:

2006: Bernd Koller
2005: Gerlind Zeilner
2004: Maja Vukoje
2003: Katrin Plavcak
2002: Johanna Freise
2001: Alois Mosbacher
2000: Dorit Magreiter
1999: Agnes Fuchs, Anna Meyer, Leo Zogmayer
1998: Oswald Auer, Michaela Spiegel, Nobert Trummer, Sybille Uitz

Bis zum 18. November 2007 sind die Werke der 22 nominierten Künstlerinnen und Künstler im tresor des BA-CA Kunstforums zu sehen: Pia Arnström, Markus Bacher, Maria Bussmann, Ivica Capan, Veronica Dirnhofer, Beatrice Dreux, Georg Frauenschuh, Bruno Hoffmann, Johanna Kandl, Andrea Kalteis, Chiara Minchio, Lisa Pock, Kevin A. Rausch, Judith Rohrmoser (Jaye), Astrid Rausch, Stefan Sandner, Gabriele Schöne, Fabian Seiz, Lotte Seyerl, Tamuna Sirbiladze, Wolfgang Wirth und Nazim Ünal Yilmaz.

Zurück zur Übersicht