• Kasimir Malewitsch, Drei weibliche Figuren, Anfang der 1930er Jahre, Öl auf Leinwand, 98,5 x 80 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Weibliches Porträt, 1928/29, Öl auf Sperrholz, 58 x 49 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Porträt der Frau des Künstlers, 1933, Öl auf Leinwand, 66 x 56 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Bäuerinnen in der Kirche, 1910/11, Grafit auf Papier, 21,9 x 18,4 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Der Holzfäller, 1911/12, Grafit auf Papier, 17,1 x 17,7 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Drei weibliche Figuren, Anfang der 1930er Jahre, Öl auf Leinwand, 98,5 x 80 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Weibliches Porträt, 1928/29, Öl auf Sperrholz, 58 x 49 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Porträt der Frau des Künstlers, 1933, Öl auf Leinwand, 66 x 56 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Bäuerinnen in der Kirche, 1910/11, Grafit auf Papier, 21,9 x 18,4 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg
  • Kasimir Malewitsch, Der Holzfäller, 1911/12, Grafit auf Papier, 17,1 x 17,7 cm © Staatliches Museum Russland, St. Petersburg

Malewitsch

05.09.2001 - 02.12.2001

Kasimir Malewitsch ist die größte und bedeutendste Präsentation dieses Künstlers, die Russland jemals im Westen ausgestattet hat. Mehr als 120 Arbeiten - Gemälde, Zeichnungen und Entwürfe, Architekturmodelle, Kostüme und angewandte Kunst - geben einen repräsentativen Überblick über das Schaffen und den geistigen Horizont einer der wirkungsmächtigsten Figuren der Moderne.

Zurück zur Übersicht