Schulprogramme

Sprichst du Kunst? Hörst du Kunst?

Interaktives Programm für mehrsprachige Gruppen und Schulklassen mit Deutsch als Zweitsprache. Für alle Altersgruppen – wird individuell an das jeweilige Sprachniveau angepasst.

 

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Die Landschaftsmalereien von Gerhard Richter bieten Anlass zum Sprechen, Hören, Lesen und Entdecken. Es geht hier aber nicht direkt um Bildbeschreibung oder Grammatikstruktur. Mit allen Sinnen wollen wir Sprache und die Kunstwerke des Malers erleben und anschließend die gemachten Erfahrungen im Atelier vertiefen. Die interaktive Führung mit Workshop bietet die Möglichkeit, Sprachkompetenz zu fördern, aber auch Sprache und Kunst kreativ zu erfahren und wahrzunehmen.

 

Dauer:1,5 h (Ausstellungsrundgang und Workshop) Schwerpunkte Sprache und Kunst ODER Sprache, Klang und neue Medien

Kosten: EUR 4,50 pro Person

Anmeldung: +43 (0) 1 5373326 oder vermittlung@kunstforumwien.at

Erinnerungen an eine Landschaft

Workshop und Ausstellungsrundgang für Jugendliche

Unendliche Weite, faszinierende Ausblicke, verwirrende Farbschlieren: Die Landschaftsbilder von Gerhard Richter wecken Urlaubserinnerungen und saugen uns, auch wegen des großen Formats, geradezu ein. Die Gedanken des Künstlers regen die Schülerinnen und Schüler an, über seine Malerei zu reflektieren und eigene Eindrücke festzuhalten. Im Workshop erproben wir dann die Techniken von Gerhard Richter, montieren Landschaften, integrieren Fotografie und experimentieren mit Spachtel und Rakel.
 
Dauer: 1,5 h (Ausstellungsrundgang und Workshop)
 
Kosten: EUR 4,50 pro Person
 
Anmeldung: +43 (0) 1 5373326 oder vermittlung@kunstforumwien.at

Geheimnisvoll, vertraut, unheimlich, schön

Workshop und Ausstellungsrundgang für Jugendliche

 
Gerhard Richters Landschaften sind sowohl gegenständlich als auch abstrakt. Sie sind vertraut und schön, gleichzeitig geheimnisvoll und unheimlich. Sie scheinen unbeseelt zu sein, der Mensch wird in ihnen nicht sichtbar. In Kleingruppen „bereisen“ wir Richters Landschaften und gehen auf eine meteorologisch-künstlerische Spurensuche. Dabei reflektieren wir im gemeinsamen Rundgang auch unsere Gedanken über das Verhältnis von Mensch und Natur. In einem anschließenden Workshop begeben wir uns in die Zukunft: Wir skizzieren ungewöhnliche Bewohnerinnen und Bewohner, die dann Richters Landschaften in der Art einer Graphic Novel bevölkern.
 
 
Dauer: 1,5 h (Ausstellungsrundgang und Workshop)
Kosten: EUR 4,50 pro Person
Anmeldung: +43 (0) 1 5373326 oder vermittlung@kunstforumwien.at
 
Digitale Version dieses Programms auf Anfrage

Land in Sicht! – Eine Expeditions-Reise durchs Museum

Workshop und Ausstellungsrundgang für Kindergruppen und Volksschulen

 
Wie Wolken machen wir uns auf Reisen und ziehen vorüber an Bergen, Meeren, Wäldern und menschenleeren unberührten Landschaften. Wir erforschen die Geheimnisse der Natur und Kunst und machen eine Expedition durch die Ausstellung. Dabei erleben wir neue Abenteuer und bezwingen unterschiedliche Wetterstimmungen. Wir sammeln Informationen und Details über die Werke von Gerhard Richter und tauchen in verschiedene Naturkulissen ein. Im gemeinsamen Workshop gestalten wir unsere eigenen Fantasie-Landschaften und kreieren uns eine Welt, in der wir gerne leben würden.
 
Dauer: 1,5 h (Ausstellungsrundgang und Workshop)
Kosten: EUR 4,50 pro Person
Anmeldung: +43 (0) 1 5373326 oder vermittlung@kunstforumwien.at

Train the trainer

Methodenworkshop und Ausstellungbesuch für Pädagoginnen und Pädagogen und Interessierte mit Schwerpunkt Sprachförderung und Mehrsprachigkeit.


Das Museum als ein Ort des Lernens eignet sich ganz besonders als abwechslungsreiche Ergänzung zum Sprachunterricht. In der Auseinandersetzung mit Kunst lassen sich viele Themen, auch für Sprachanfänger*innen, greifbarer behandeln. Der interaktive Methodenworkshop in Kooperation mit KOMM! dient als Impuls für die eigene Arbeit mit mehrsprachigen Gruppen und richtet sich an interessierte Pädagog*innen. 
Als Einstimmung auf den Methodenworkshop bieten wir eine kostenlose, interaktive Online-Einheit an. 
 

Termine montags, 9.11., 14.12.2020 & 25.1.2021 von 16:30–18:30 Uhr (Dauer: 2h)

Kosten EUR 20,- je Person/Termin (inklusive Skript und Ausstellungsbesuch)

Anmeldung +43 (0)1 5373326 oder vermittlung@kunstforumwien.at

In Zusammenarbeit mit KOMM! Kunst schaffen, Sprache erleben www.komm.wien