Einblicke in das Programm für DaF & DaZ-Gruppen

 

Workshop für Schulklassen | Rebecca Horn

Sensitive Zeichnung mit Mikrocontroller

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung Rebecca Horn gibt es für Klassen der Oberstufen ein Vermittlungsprogramm, das einen Ausstellungsrundgang + anschliessenden Workshop umfasst. In dem ca. 40-minütigen Workshop lernen wir in den ersten Schritten, wie sich eine interaktive Zeichnung mittels Mikrocontroller erweitern lässt. So erstellen die SchülerInnen zunächst eine Körperumrisszeichnung, in die sie dann hineinzeichnen und danach mit dem Mikrocontroller "verdrahten". Dabei bestimmen sie "touchpoints", die bei Berührung Sounds vom Mikrocontroller abspielen. Die Sounds können hierfür aus einer Library ausgesucht bzw. auch selbst hergestellt werden.


Konzept: DIE BIBLIOTHEKARE Wien

Kunstvermittlung mit Schwerpunkt Sprache & Musik